Die PVS für Menu

Privatabrechnung digital

schnelle & sichere Datenübermittlung – auch ohne Internet

Die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg bietet Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten, Ihre Abrechnungsdaten schnell und sicher an uns zu übermitteln. Vom umfangreichen Portal PVS connect, über PAD transfer zur Online-Datenübermittlung bis hin zur digitalen Abrechnung über Datenträger. Nutzen Sie den für Sie einfachsten und komfortabelsten Weg zur digitalen Abrechnung mit der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg:

PVSconnect

Logo PVSconnect

Mit PVSconnect erhalten Sie einen weitreichenden Zugriff auf unterschiedlichste Dokumente und Informationen. Hierzu zählen neben Kontoauszügen und Rechnungsausgangsjournalen auch die Original-Rechnungen, die wir an Ihre Patienten verschickt haben.

Darüber hinaus haben Sie mit PVSconnect die Möglichkeit über diverse Ansichten und Filter genau zu sehen, was Sie interessiert – z.B. wie viele Rechnungen bereits bezahlt sind oder ob ein bestimmter Patient eine Mahnung erhalten hat.

Mittels dynamischer Grafiken wird dies genauso transparent dargestellt wie z.B. der Verlauf Ihrer Rechnungsausgänge in den letzten Jahren und der daraus abgeleiteten Prognose für die Zukunft.

Ihre Abrechnungsdaten, die diesen Informationen und Dokumenten zugrundeliegen, können Sie uns selbstverständlich direkt und sicher verschlüsselt über PVSconnect übermitteln. All das funktioniert auch, wenn Sie mehrere Konten bei uns zur Abrechnung nutzen. Für alle Fragen rund um die Belange Ihrer Privatärztlichen Abrechnungen steht Ihnen PVSconnect als sicheres Kommunikationsportal zur Verfügung.

Um PVSconnect nutzen zu können benötigen Sie ein von uns ausgestelltes Softzertifikat. Zukünftig wird PVSconnect auch die Anmeldung über einen eHBA Ihrer Landesärztekammer oder den eHBA der medisign unterstützen.

Das Wichtigste auf den ersten Blick - Ihr Dashboard

Screenshot PVSconnect Dashboard - Startseite mit Kontoüberblick

Nach dem Login in PVSconnect sehen Sie sofort die wichtigsten Informationen auf Ihrem Dashboard. Den Saldo Ihres Geldkontos, offene Forderungen, den letzten Rechnungsausgang sowie die letzte Auszahlung an Sie. Für die offenen Forderungen erhalten Sie außerdem eine grafische Darstellung des Status.

Darüber hinaus erhalten Sie übersichtliche Informationen über neue Dokumente für Sie sowie die Auflistung Ihrer letzten Datenübermittlungen an die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg.

 

 

 

Details zu Ihren PVS-Rechnungen

Mehr Details zu Ihren Honorarforderungen erwarten Sie in der Rechnungsübersicht. Neben den Kennzahlen zur Gesamtanzahl erstellter und offener Rechnungen ist hier auch eine detaillierte Aufsplittung nach gemahnten und ungemahnten Rechnungen möglich.

Durch die möglichen Filter und die Kombination mit einer Textsuche finden Sie so im Handumdrehen die Informationen die Sie suchen - zu einem einzelnen Patienten oder zu allen Rechnungen in einem bestimmten Mahnstatus. Des Weiteren haben Sie hier auch die Möglichkeit, die Original-Rechnung als PDF herunterzuladen.

 

 

Ihre PVS-Konten im Überblick

PVSconnect Kontenübersicht

Möchten Sie in PVSconnect nicht nur die einzelnen Rechnungen sehen, sondern auch einen Gesamtüberblick über Ihre PVS-Konten erhalten, sind Sie hier genau richtig.

In der Kontenübersicht wird tabellarisch je Abrechnungskonto der Saldo des Geldkontos, die offenen Forderungen, der letzte Rechnungsausgang sowie die letzte Auszahlung dargestellt. Über die Details zu einem Abrechnungskonto gelangen Sie zur grafisch aufbereiteten Darstellung sowie zu den zugehörigen Kontoauszügen.

 

 

 

Abrechnungsdaten verschlüsselt online übertragen

PVSconnect Dateitransfer

Über den in PVSconnect integrierten Dateitransfer können Sie Ihre Abrechnungsdaten in sekundenschnelle und sicher verschlüsselt an die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg übertragen.

In der Historie des Dateitransfers sehen Sie neben dem Übertragunszeitpunkt auch die Anzahl der Rechnungen einer Abrechnungsdatei sowie die Namen der abgerechneten Patienten. So behalten Sie stets den Überblick, welche Abrechnungsdaten Sie an die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg zur Erstellung Ihrer Privatabrechnungen übermittelt haben.

 

 

 

sicher, schnell und direkt kommunizieren

PVSconnect Postfach

Neben dem verschlüsselten Dateitransfer haben Sie über PVSconnect auch die Möglichkeit sicher, schnell und direkt mit den zuständigen Fachabteilungen/Mitarbeitern der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg zu kommunizieren.

Über das integrierte Postfach versenden und empfangen Sie sichere Nachrichten zu Ihren Konten und Honorarforderungen. Mittels der neu entwickelten Desktop-App werden Sie darüber hinaus stets über neue Informationen in PVSconnect informiert, ohne sich erneut per Browser einloggen zu müssen.

 

 

Vorteile

Vorteile von PVSconnect

  • Aktuelle Einsicht in Offene-Posten-Status, Rechnungsausgangslisten, Original-Rechnungen, etc.
  • diverse Filter- und Anzeigemöglichkeiten für einen individuellen Überblick
  • sicherer Zugriff über Softzertifikate (ausgestellt durch PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg)
  • Sichere, verschlüsselte digitale Kommunikation mit der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg
  • responsive Design für Aufruf mittel Desktop, Tablet oder Smartphone
  • günstigere Bearbeitungsgebühren im Vergleich zur papiergebundenen Dateneinreichung
Mitarbeiter des Supports für die digitale Abrechnung

Support für die digitale Abrechnung (PVSconnect, LiquidDoc, Abrechnungsschnittstellen)

 

digitale Abrechnung

Fon: 04551 - 809 9020
Fax: 04551 - 809 3280
connect@pvs-se.de

PVSconnect, PAD transfer & eHBA

  • Informationsflyer "Digitale Abrechnung mit der PVS"Digitale Abrechnung mit der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg - einfach, schnell und sicher. Informieren Sie sich über PVSconnect, LiquidDoc und die zugrundeliegenden Schnittstellen.821 K, PDF
  • Formular "Antrag zur Nutzung von PVSconnect"Für den Zugriff auf Ihr PVS-Abrechnungskonto mittels PVSconnect wird je User ein ausgefüllter und unterschriebener Antrag benötigt um ein persönliches Softzertifikat ausstellen zu können.1,76 M, PDF
  • Formular "Antrag zur Nutzung von PAD transfer"Für die Einrichtung eines kostenlosen Zugangs zum Online-Portal PAD transfer wird je User ein ausgefüllter und unterschriebener Antrag benötigt.1,58 M, PDF
  • Informationsflyer "medisign eHBA"Der elektronische Arztausweis richtet sich an approbierte Ärzte. Als anerkannter Heilberufsausweis (eHBA) verfügt er über eine qualifizierte Signatur nach Signaturgesetz und die Zulassung der zuständigen Ärztekammern. Zusätzlich dient er als regulärer Sichtausweis des Arztes nach Landesheilberufsgesetz.2,99 M, PDF
  • Informationsflyer "medisign ZOD-Signaturkarte"Die ZOD-Signaturkarte für Zahnärzte ist eine von der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung zugelassene, qualifizierte Signaturkarte. Ihr Einsatz ermöglicht insbesondere den Zugang und die Nutzung kassenzahnärztlicher Online-Abrechnungs-Portale nach dem ZOD-Standard. Die medisign ZOD-Karte wird in Regionen mit ZOD-Portalen in Abstimmung mit den jeweiligen Kassenzahnärztlichen Vereinigungen ausgegeben.1,02 M, PDF