Die PVS für Menu

Videosprechstunde – Abrechnungsfragen in Zeiten von Corona

Videosprechstunde

Eigentlich ist das nichts Neues, dass Ärzte per Telefon oder Videokonferenz Patienten beraten. Das Berufsrecht sah dazu bisher vor, dass vor oder nach einer solchen Fernbehandlung ein persönlicher Kontakt zwischen Arzt und Patient stattfinden musste, wenn die Leistungen abrechenbar sein sollten.

Weiterlesen

Auch in schwierigen Zeiten sind wir für Sie da!


Im Moment befinden wir uns in einer Zeit, die uns viel abverlangt. In einer Zeit, in der vieles ganz neu für unsere Gesellschaft ist. Wir als PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg verfolgen die Entwicklungen zur Verbreitung des neuartigen Corona-Virus sehr aufmerksam und nehmen die aktuelle Situation um den Corona-Virus sehr ernst.

Weiterlesen

Neue Regelung zur Abrechnung der Leichenschau ist ab 01.01.2020 in Kraft getreten

Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Vergütung der Leichenschau ab 2020

Die „Fünfte Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Ärzte“ schafft drei neue Gebührenpositionen in der GOÄ:

  • Nummer 100 GOÄ – vorläufige Leichenschau (Mindestdauer 20 Minuten)
  • Nummer 101 GOÄ – eingehende Leichenschau (Mindestdauer 40 Minuten)
  • Nummer 102 GOÄ – Zuschlag zu 100/101 bei Untersuchung einer Leiche mit unbekannter Identität und/oder besonderen Todesumständen (zusätzliche Mindestdauer 10...

Weiterlesen

Liquidität und Rentabilität


Alles im Blick mit dem PVS Online-Portal

Seit 2017 ist Dr. med. Wolf-Dieter Arp Kunde der PVS und schätzt nicht nur die umfangreichen Entlastungen durch einen kompetenten Abrechnungspartner im Praxisalltag, sondern auch den stets tagesaktuellen Überblick über seine betriebswirtschaftliche Situation. Möglich macht es das PVS Online-Portal, welches der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe von Beginn der Zusammenarbeit an nutzt: „Das...

Weiterlesen

Selbstzahlerleistungen richtig abrechnen

Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

IGeL – Individuelle Gesundheitsleistungen ermöglichen auf den Patienten zugeschnittene Behandlungsangebote außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen. Was beim Angebot und der Abrechnung von IGeL-Leistungen zu beachten ist, erläutert Peter Gabriel, Geschäftsführer der PVS Südwest.

Diese Diskussion wollen wir hier nicht führen. Der Hinweis möge genügen, dass die Diskussion die Wünsche der Patientinnen und Patienten nach...

Weiterlesen

Grundsätze der analogen Abrechnung gemäß § 6 Abs. 2 GOÄ


Das OLG Braunschweig (11 U 37/17) hat die rechtlichen Rahmenbedingungen der analogen Abrechnung skizziert. Gem. § 6 Abs. Abs. 2 GOÄ können selbstständige ärztliche Leistungen, die in das Gebührenverzeichnis nicht aufgenommen sind, entsprechend einer nach Art, Kosten- und Zeitaufwand gleichwertigen Leistung des Gebührenverzeichnisses berechnet werden. Eine gleichwertige Leistung liegt vor, wenn der Summe der Tatbestandsmerkmale der einen...

Weiterlesen

PVS Inside | Ausgabe 1/2020

PVS Inside | Ausgabe 1/2020

Die Themen der ersten PVS Inside Ausgabe in 2020 sind z.B. die Grundsätze der analogen Abrechnung gemäß § 6 Abs. 2 GOÄ, die richtige Abrechnung von Selbstzahlerleistungen sowie die Vergütung der Leichenschau ab 2020. Darüber hinaus werfen wir einen Blick zurück auf das ereignisreiche und erfolgreiche Geschäftsjahr 2019.

Weiterlesen

LiquidDoc 5.12.19 veröffentlicht

LiquidDoc - die Abrechnungssoftware der PVS

Die neue Version unserer Abrechnungssoftware LiquidDoc beinhaltet neben kleineren Bugfixes die Änderungen der Gebühren in der UV-GOÄ, im BG-NT und im DKG-NT. Darüber hinaus wurde das Verzeichnis der Berufsgenossenschaften zum Stand 01.10.2019 aktualisiert.

Weiterlesen

PVS/ Seminarbroschüre 2020 erschienen

PVS/ Seminarbroschüre 2020

Aufgrund des großen Interesses an unserem Schulungs- und Seminarprogramm in diesem Jahr haben wir für Sie auch in 2020 einen bunten und interessanten Mix an Themen zusammengestellt. Dieser reicht von klassischen Themen wie den GOÄ-Seminaren bis hin zu wichtigen monetären Themen wie z.B. der Wirtschaftlichkeit und Rendite in der Arzt-Praxis.

Weiterlesen

zifferdrei | Ausgabe 4/2019

zifferdrei | Ausgabe 4/2019

In der Ausgabe 4/2019 unseres Verbandsmagazins zifferdrei werden die Themen Personalführung und Online-Terminvereinbarung aus dem Blickwinkel des Praxismanagements betrachtet. Informationen zur Grundsteuerreform erhalten Sie im Themenbereich Praxis & Recht und im Bereich Praxisfinanzen erhalten Sie einen außergewöhnlichen Anlage-Tipp: Bier-Aktien.

Weiterlesen