Die PVS für Menu

Gefährliche Staatsgläubigkeit oder „iudex non calculat“


Im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ vom 17.11.2020 sprach der Präsident des Bundessozialgerichts (BSG), Rainer Schlegel, bemerkenswerte Sätze: „Schon vor der Pandemie sind die Gesundheitsleistungen stark ausgeweitet worden. Wirtschaftlichkeit und Beitragssatzstabilität wurden nicht mehr ernst genommen. Ebenso wenig die Eigenverantwortung des Einzelnen. Das muss sich wieder ändern.“

Weiterlesen

Mein Patient zahlt nicht – was nun?

GOÄcetera - der PVS Podcast | Folge 4

Nicht zufrieden, unbekannt verzogen oder schlichtweg vergessen: Die Gründe, warum Patienten ihre Arztrechnungen nicht begleichen, sind vielfältig. Und nun? Was sind die richtigen Schritte bei einer ausbleibenden Zahlung und lohnt es sich, Strafanzeige zu stellen?

Weiterlesen

Abrechnung von Besuchen – GOÄ Ziffer 50 oder 48 – wo liegt der Unterschied?


Die Ziffer 50 wird im Regelfall bei einem Besuch bzw. Hausbesuch berechnet. Als Besuch gilt der Weggang des Arztes aus seinen Praxisräumen oder seiner Wohnung zum Zweck des Aufsuchens eines Patienten in dessen Wohnung oder an dessen sonstigem Aufenthaltsort. Der Besuch nach Ziffer 50 beinhaltet bereits die Beratung und die symptombezogene Untersuchung. Ziffern 1, 3 sowie Ziffer 5 sind neben dem Hausbesuch ausgeschlossen.

Weiterlesen

Kahle Wände adé – machen Sie Ihre Praxis unverwechselbar


Farbenfrohe Bilder oder edle schwarz-weiß-Fotografien sorgen für eine ganz besondere individuelle und angenehme Atmosphäre – nicht nur zuhause, sondern auch in der Arztpraxis. Ein nicht zu unterschätzender Wohlfühlfaktor für das gesamte Team, verbringt man am Arbeitsplatz doch häufig mehr Zeit als in den heimischen Wänden.

Weiterlesen

Videosprechstunden & das Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege (DVPMG)


Das Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege (DVPMG), welches noch in diesem Jahr in Kraft treten soll, soll die Basis für innovative und moderne Formen der Patientenversorgung schaffen und somit z.B. auch den Zugang zur Videosprechstunde vereinfachen.

Weiterlesen

Mehrfachberechnung der GOÄ-Ziffer 3 bei ausschließlicher telefonischer Beratung bis 31.03.2021 verlängert

telefonische Beratung

Zur mehrfachen Berechnung der GOÄ-Ziffer 3 für längere telefonische Beratungen im Rahmen der Covid-19-Pandemie hat die Bundesärztekammer (BÄK) gemeinsam mit der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK), dem PKV-Verband und den Trägern der Kosten in Krankheits-, Pflege- und Geburtsfällen nach beamtenrechtlichen Vorschriften des Bundes und der Länder eine Analogabrechnungsempfehlung veröffentlicht.

Weiterlesen

COVID-19 Pauschale für D-Ärzte verlängert bis 31.03.2021

COVID-19-Pandemie Hygienepauschale D-Arzt

Gemäß Veröffentlichung auf der Homepage der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) wurde die Hygienepauschale in Höhe von 4,- € für den Mehraufwand beim COVID-19 Infektionsschutz für ambulante Behandlungen im Rahmen des Durchgangsarztverfahrens bis zum 31.03.2021 verlängert.

 

Weiterlesen

Hygienepauschale Nr. 245 GOÄ analog bis 31.03.2021 verlängert – nun nur noch im Rahmen einer ambulanten Behandlung

COVID-19-Pandemie Hygienepauschale

Aufgrund der Entwicklung des aktuellen Infektionsgeschehens haben die Bundesärztekammer (BÄK), der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV-Verband) und die Beihilfekostenträger ihre gemeinsame Analogabrechnungsempfehlung für die Erfüllung aufwändiger Hygienemaßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie analog der Nr. 245 GOÄ über den 31.12.2020 hinaus verlängert. Die neue Abrechnungsempfehlung gilt ab dem 01.01.2021 bis zum 31.03.2021 und ist...

Weiterlesen

Hygienepauschale Nr. 3010 GOZ analog bis 31.03.2021 verlängert

COVID-19-Pandemie Hygienepauschale

Bundeszahnärztekammer (BZÄK), PKV-Verband und Beihilfe von Bund und Ländern haben sich auf eine erneute Verlängerung der sog. Corona-Hygienepauschale bis 31. März 2021 verständigen können.

Weiterlesen

Analogabrechnungsempfehlung für den SARS-CoV-2-Antigen-Nachweis im Schnelltestformat

Labortest

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat am 11.12.2020 eine vom Ausschuss „Gebührenordnung“ der Bundesärztekammer befürwortete Abrechnungsempfehlung für den SARS-CoV-2-Antigen-Nachweis im Schnelltestformat verabschiedet.

Weiterlesen