Die PVS für Menu

IT-Sicherheit


Schützen Sie Ihre Praxisdaten

Das Gesundheitswesen ist für Cyberkriminelle ein lukratives Geschäft und wird besonders häufig angegriffen: Es rangiert in den Top 5 der am häufigsten betroffenen Branchen auf Platz vier. Besonders begehrt sind die auf Praxisrechnern und Servern liegenden personenbezogenen medizinischen Informationen. Mit einfachen Mitteln können Sie jedoch die Risiken minimieren und sich für den Notfall wappnen, denn schon einige...

Weiterlesen

Umsatzsteuerpflicht für „Gesundheitstelefon“


Gesundheitstelefone, die Versicherte zu medizinischen Beratungszwecken nutzen können, sind nicht von der Umsatzsteuer befreit. Das Finanzgericht Düsseldorf entschied im vorliegenden Fall, dass der enge Bezug zwischen Arzt und Patienten, der für eine umsatzsteuerfreie Heilbehandlung nötig ist, nicht gegeben ist.

Der Sachverhalt

Die Klägerin betreibt für gesetzliche Krankenkassen eine medizinische Beratung, welche die Versicherten rund um die Uhr...

Weiterlesen

PVS Inside 1/2017


Themen in dieser Ausgabe von PVS Inside sind u.a. die Betrachtung der Umsatzsteuerpflicht für ein "Gesundheitstelefon", die IT-Sicherheit für Arztpraxen und das Seminarangebot Ihrer PVS im Jahr 2017.

Weiterlesen

zifferdrei 3/2016


Die neue Ausgabe unseres Verbandsmagazins zifferdrei ist soeben druckfrisch erschienen. Themen sind diesmal u.a. die elektronische Alternative zur Papierrechnung und wertvolle Hinweise zum E-Health-Gesetz.

Diese und alle vorherigen Ausgaben von zifferdrei finden Sie in unserem Downloadbereich

Weiterlesen

Abrechnung der GOÄ-Nummer 3


Leistungslegende: Eingehende, das gewöhnliche Maß übersteigende Beratung – auch mittels Fernsprecher.

Die Leistung nach Nummer  3 (Dauer mind. 10 Min.) ist nur berechnungsfähig als einzige Leistung oder im Zusammenhang mit einer Untersuchung nach den Nummern  5, 6, 7, 8, 800 oder 801. Eine mehr als einmalige Berechnung im Behandlungsfall bedarf einer besonderen Begründung.

Die erste Bedingung für die Berechnung der Nummer 3 ist demnach der...

Weiterlesen

Praxis-Homepage ist wichtigstes Marketinginstrument


Wie erfahren potentielle Patienten von Ihnen und Ihren Leistungen? Wie erreichen Sie Ihre Wunschpatienten? Patienten zu gewinnen braucht mehr als nur ein schönes oder großes Praxisschild, einen Eintrag in die üblichen Branchenverzeichnisse oder die Empfehlung von Patient zu Patient. Laut der aktuellen Studie „Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit“ ist die wichtigste Marketing-Maßnahme für Ärzte die Präsenz im Internet, dabei konnte die...

Weiterlesen