Die PVS für Menu

Das ärztliche Ausfallhonorar – nur bei Vereinbarung?


Im Praxisalltag kommt es immer wieder vor, dass Patienten fest vereinbarte Termine kurzfristig – oder sogar gar nichtabsagen und nicht zum vereinbarten Termin erscheinen. Besonders ärgerlich ist es, wenn es sich um eine sogenannte Bestellpraxis handelt, in der die Termine langfristig im Voraus vereinbart bzw. geplant werden und häufig umfangreicher Vorbereitung bedürfen. Ersatzpatienten können aufgrund des langen Vorlaufs häufig nicht gefunden...

Weiterlesen

Rotstift! Was darf mein Patient im Arztbrief ändern?


Der Arztbrief ist ein wichtiges Dokument für die Kommunikation zwischen Ärzten und stellt eine Urkunde dar. Der betreffende Patient hat ein generelles Recht auf Einsicht in seine Behandlungsunterlagen und auf eine Ausfertigung des Arztbriefes. Ob ein Patient ein Mitspracherecht über den Inhalt des Arztbriefes hat, hat das Oberlandesgericht Koblenz im Fall einer Patienten entschieden, die wegen Wirbelsäulenbeschwerden in einer Schmerzklinik...

Weiterlesen

Danke für jahrzehntelanges Engagement

30-jähriges Jubiläum in der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg

In einer Zeit, die von Schnelllebigkeit und Wandel geprägt ist, legt die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg Wert auf Beständigkeit. Langfristige Kundenbeziehungen sind uns eine Herzensangelegenheit – ebenso wie die dauerhafte Zusammenarbeit mit all unseren Mitarbeitern. Umso mehr freuen wir uns, dass im August 2019 gleich drei unserer Angestellten ihr 30- bzw. 25-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten.

Weiterlesen

PVS-Positionspapier - Freier Arztberuf und faire Honorare

PVS-Positionspapier - Freier Arztberuf und faire Honorare - News

Berlin (01.07.2019) - Das Gesundheitswesen in Deutschland krankt an verschiedenen Faktoren. Akuter und weiter drohender Ärztemangel gehören dazu.

Weiterlesen

PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg ist kununu TOP COMPANY

PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg ist Top Company bei kununu

Die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg ist stolzer Träger des kununu-Gütesiegels TOP COMPANY. Die führende Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu.com zeichnet mit dem Gütesiegel Arbeitgeber aus, die eine hohe Mitarbeiter-Zufriedenheit vorweisen können.

Weiterlesen

zifferdrei | Ausgabe 2/2019

zifferdrei | Ausgabe 2/2019

Die Ausgabe 2/2019 unseres Verbandsmagazins zifferdrei beleuchtet z. B. das Thema Mitarbeiterbindung in der Praxis, die Notwendigkeit von Cyber-Risk-Versicherungen für Praxen und Kliniken, sowie die Abrechnung gesetzlich verankerter Sozialtarife (Basistarif, Standardtarif und Notlagentarif) bei ambulanten und belegärztlichen Leistungen.

Weiterlesen

GOÄ-Tipp: Denken Sie an § 10 der GOÄ- Ersatz von Auslagen


Gemäß § 10 GOÄ dürfen nur solche Auslagen berechnet werden, die mit der einmaligen Anwendung verbraucht sind.

  1. Keine Abrechnung von Pauschalen

  2. Nur der Betrag darf weiterberechnet werden, der Ihnen tatsächlich entstanden ist.

  3. Versand und Portokosten in Verbindung mit Labor-, Histologie-, Zytologieund Zytogenetik-Leistungen können nur von dem Arzt berechnet werden, dem die Kosten tatsächlich entstanden sind; sofern sie nicht ausdrücklich durch...

Weiterlesen

Ein Jahr DSGVO – PVS war bei vielen Kundenfragen erster Ansprechpartner


Gut ein Jahr ist es her, dass die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist. Die damit einher - gehenden Fragen in den Arztpraxen in Bezug auf die Umsetzung der Vor - gaben konnten mit Unterstützung der PVS in vielen Fällen geklärt werden. Melanie Schuld (MS), Ass. iur., Leitung Rechnungsabteilung und Forderungsmanagement der PVS Limburg-Lahn, und Patrick Tschache (PT), Datenschutzbeauftragter der PVS Westfalen- Nord, geben einen kurzen...

Weiterlesen

Ihre Praxis-Internetseite – DSGVO-konform umgesetzt


Im Mai 2018 trat die neue Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, in Kraft. Viele Ärztinnen und Ärzte waren aufgrund des Vorgabenkatalogs verunsichert und haben vorsichtshalber ihre Internetseite aus dem Netz genommen. Für viele Menschen ist die Internetseite im digitalen Zeitalter der erste Kontakt zu einem Unternehmen oder einer Praxis, sie fungiert sozusagen als Visitenkarte und vermittelt einen ersten Eindruck. Allein schon deshalb sollten...

Weiterlesen

PVS für Sie vor Ort – Informative Gespräche und direkter Austausch


Nachdem bereits auf dem 30. Deutschen Schmerz- und Palliativtag im März 2019 in Frankfurt viele Ärztinnen und Ärzte die Möglichkeit nutzten, die Dienstleistungen kennenzulernen, wird die PVS dieses Jahr auch noch auf drei weiteren Ärztekongressen für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen. Dazu gehören im Mai der Hauptstadtkongress in Berlin, gefolgt vom Allergiekongress in Hannover im September und dem DKGO 2019 in Berlin im Oktober.

Auf...

Weiterlesen