Die PVS für Menu

PVS/ Fact-Sheet | Die neue GOÄ


Wann kommt endlich eine moderne, faire und ehrliche Gebührenordnung? Eine neue GOÄ wird schon lange diskutiert und wurde jetzt endlich von der Bundesärztekammer und dem Verband der privaten Krankenversicherungen in Zusammenarbeit mit 165 Berufsverbänden und Fachgesellschaften auf den Weg gebracht.

Weiterlesen

PVS/ Whitepaper | Relevanz der MFA

medizinische Fachangestellte (MFA)

Die Telefone klingeln sich heiß, der Terminkalender ist voll und neue Patienten sind bereits auf dem Weg in Ihre Praxis: Trotz des Trubels vor Ihrem Behandlungsraum können Sie sich ganz auf Ihren Patienten konzentrieren – denn Ihre MFAs haben auch in Stresssituationen alles im Griff. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren MFAs weiter den Rücken zu stärken.

Weiterlesen

PVS Inside | Ausgabe 4/2021

PVS Inside | Ausgabe 4/2021

Die letzte Ausgabe der PVS Inside im Jahr 2021 (4/2021) zeigt auf, wieso Alt- und Dauerdiagnosen auf Rechnungen eher vermieden werden sollten und betrachtet das aktuelle Thema "Krankschreibung per Video". Außerdem berichten wir über den erfolgreichen Start des Services von einfach-einreichen, den wir als PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg ebenfalls unterstützen.

Weiterlesen

GOÄcetera | Folge 7 - Warum brauchen wir eine neue GOÄ?

GÖÄcetera - Folge 7 | Warum brauchen wir eine neue GOÄ?

30 Jahre alt und ganz schlecht gealtert: Die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in ihrer heutigen Fassung wurde 1982 verabschiedet und seitdem nur marginal aktualisiert. Die Folge: Steigerungsfaktoren, Analogberechnungen und wenig von der sprichwörtlichen Berechenbarkeit, die man eigentlich von einer solchen Gebührenordnung erwartet. Nun steht eine mögliche neue Gebührenordnung im Raum. Diese neue GOÄ soll mitwachsen und deutlich transparenter für...

Weiterlesen

Erfolgreicher Start von einfach-einreichen

einfach-einreichen | Privatrechnungen bequem online verwalten

Mit einfach-einreichen unterstützen wir als PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg – wie in der letzten PVS Inside angekündigt - seit Anfang Oktober alle Services des Online-Portals, die Ihre Patienten bei der Digitalisierung der Privatabrechnung unterstützten und somit viel Verwaltungsaufwand und bedrucktes Papier vermindern.

Weiterlesen

Krankschreibung per Video soll erweitert werden

Telemedizin - Videosprechstunde

Die Krankschreibung per Video ist nicht nur in Zeiten der Pandemie ein nützliches Instrument. Deshalb wird jetzt diskutiert, inwieweit die Krankschreibung per Video dauerhaft erleichtert und erweitert werden kann. Mit einem Ergebnis ist Anfang 2022 zu rechnen.

Weiterlesen

GOÄ-Tipp Radiologie: Zweitbefundung/-meinung – Ist das was wert?

GOÄ-Tipp: Zweitbefundung/-meinung

Immer wieder stellen sich Radiologen die Frage, ob ärztliche Leistungen zur Befundung und Äußerung einer „zweiten“ Meinung zu bereits vorliegenden radiologischen Bildern honoriert werden und wenn ja, wie?

Weiterlesen

GOÄ-Tipp: Wieso sollen „Alt- und Dauer-Diagnosen“ auf Rechnungen eigentlich vermieden werden?

GOÄ-Tipp: Alt und Dauer-Diagnosen

Grundsätzlich ist es so, dass die Diagnose kein Pflichtbestandteil einer Rechnung, die entsprechend den Vorgaben der GOÄ erstellt wird, darstellt. Eine Rechnung muss gemäß § 12 GOÄ lediglich (mindestens) die dort ausdrücklich genannten Pflichtangaben enthalten. Die Diagnose ist hier nicht explizit aufgelistet.

Weiterlesen

Arztbuchhaltung – Honorarauszahlungen und Abrechnungsauskünfte für Ärzte/-innen

Thomas Jorch (PVS, Münster), Leitung Finanzen & Controlling

  1. Herr Jorch, Sie sind bei der PVS in Münster verantwortlich für den Bereich Finanzen & Controlling, zu dessen Aufgabe auch die Arztbuchhaltung gehört. Welche Anforderungen umfasst das Gebiet genau?

    In der Arztbuchhaltung leisten wirZahlungsdienste. Kernaufgabe ist die Organisation des Zahlungsverkehrs. Wir gewährleisten den Zahlungsfluss, indem wir uns um ein- und ausgehende Zahlungen kümmern.

    Dazu erfassen wir die Einzahlungen der Patienten und...

Weiterlesen

Die Macht der Düfte – Atmosphäre und Wohlbefinden schaffen

Mit Düften Atmosphäre und Wohlbefinden schaffen

Sie schmeicheln unserer Nase, unserer Seele und schaffen Atmosphäre: Raumdüfte. Düfte können energetisch, entspannend oder anregend wirken und so direkt zu unserem Wohlbefinden beitragen. Gerade bei ängstlichen und angespannten Patienten kann der Einsatz von Düften eine beruhigende Wirkung haben.

Weiterlesen

Cookie-Einstellungen