Die PVS für Menu

Infothek

Finden Sie in der Infothek der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg kompaktes Wissen rund um das Thema Privatabrechnung.

Profitieren Sie z.B. von Tips zur Abrechnung bestimmter GOÄ-Ziffern oder Ziffernempfehlungen zur GOÄ-konformen Abrechnung ärztlicher Leistungen.

Bleiben Sie mithilfe der PVS/ Infothek auch bei wichtigen Themen aus dem Bereich Praxisfinanzen stets auf dem Laufenden. Ebenso behalten Sie bei praxisrelevanten rechtlichen Themen, wie z.B. Datenschutz in der Praxis oder rechtliche Anforderungen in Zeiten der Digitalisierung, mit der PVS/ Infothek stets den Überblick.

Alles kompetent, seriös und praxisgerecht zusammengestellt.

Wissenskategorien

Infothek-Artikel

Dr. med. Linke schätzt juristische Sicherheit:


„Seriöse und absolut korrekte Abrechnung“

Juristische Sicherheit bei allen Prozessen

Dr. med. Katja Linke hat mit Gründung ihrer hausärztlichen Privatpraxis in Viernheim 2004 ihre Privatliquidation der PVS übertragen. Warum? „Meinen Rechnungslauf praxisintern vollständig und absolut korrekt umzusetzen, halte ich für zeitlich problematisch und inhaltlich kaum machbar. Deshalb bin ich Mitglied bei der PVS.“ Eine Entscheidung, von der sie heute...

Weiterlesen

Experiment Bürgerversicherung: Hohe Verluste zu befürchten


Die in der politischen Diskussion stehende »Bürgerversicherung« würde der ambulanten ärztlichen und fachärztlichen Versorgung wirtschaftlich und qualitativ die Grundlage entziehen“, so das Urteil von Dr. med. Hans-Joachim Kaiser, Facharzt für Allgemeinmedizin und erster Vorsitzender der PVS Niedersachsen.

 

Vier zentrale Fragen an den Experten, der eine Broschüre zu dem brisanten Thema verfasst hat:

Weiterlesen

Für jeden Geschmack etwas dabei – kulinarische Stadtführungen und Genuss-Highlights


Was kann es Schöneres und Entspannteres geben als eine Stadt nicht nur über ihre Sehenswürdigkeiten kennenzulernen, sondern auch über die angebotene Gastronomie. Besuchern den Weg zu kulinarischen Köstlichkeiten und kulturellen Einblicken fernab ausgetretener Touristenpfade nahezubringen, das hat sich das 2008 in Berlin gegründete Unternehmen „eat-the-world“ auf die Fahnen geschrieben. Mehr als 30 Städte – von Augsburg bis Rostock – und deren...

Weiterlesen