Inhalte der Veranstaltung

Der Arzt ist heute mehr als je zuvor auch Unternehmer und braucht dazu nicht nur
unternehmerisches Geschick und unternehmerische Denkansätze, sondern auch relevante
Steuerungsinformationen, um laufend über die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen
seines Unternehmens unterrichtet zu sein.


Dabei stellt sich häufig die Frage, reicht eine „Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)“ oder
bedarf es anderer, weiterer gezielter Informationen, ohne dabei Zahlenfriedhöfe zu erzeugen?


Was hilft wirklich und vor allem, was sollte bereits unterjährig, idealerweise monatlich kalkulatorisch, berücksichtigt werden, damit sich bei der Steuererklärung, die häufig erst viele Monate nach Ende des Praxisjahres erstellt wird, keine „bösen Nachzahlungsüberraschungen“ ergeben?


Das Seminar soll dem/r unternehmerisch denkenden Arzt/Ärztin Denkanstöße und
betriebswirtschaftliche Impulse vermitteln, um mit den richtigen Kennzahlen die Praxis noch
erfolgreicher zu machen.

 

Referent

Jens Bemmlotte
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Dipl.-Finanzwirt (FH),
Informatik-Betriebswirt (VWA)
Geesthacht

 

Veranstaltungsort

PVS / Ärztehaus Hamburg
Saal 3
Humboldtstraße 56
22083 Hamburg

 

Teilnahmebedingungen

Für Mitglieder der PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg wird eine Teilnahmegebühr von 80,- Euro pro Person erhoben, für Nichtmitglieder eine Teilnahmegebühr von 100,- Euro pro Person.

Die Teilnahmegebühr wird mit Bestätigung der Anmeldung durch die PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg sofort fällig und ist per Überweisung zu begleichen.

Die schriftliche Stornierung Ihrer Teilnahme ist bis 14 Werktage vor der Veranstaltung kostenlos. Bei Absage bis 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte, danach die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

 

AGB's