Die PVS für Menu

Abrechnungsempfehlungen zur Hygienepauschale / ab 01.01.2022 GOÄ-Ziffer 383 analog (A383) als Nachfolge der bisherigen Leistungsbewertung A245

COVID-19-Pandemie Hygienepauschale

Die Hygienepauschale zur Milderung der mit der weiterhin bestehenden Corona-Pandemie einhergehenden Aufwände wurde für die privatärztliche ambulante Behandlung bis 31.03.2022 verlängert, aber ab 01.01.2022 auch deutlich abgewertet. Bis zum 31.12.2021 kann die GOÄ-Ziffer 245 analog letztmalig noch in Ansatz gebracht werden, ab dem 01.01.2022 erfolgt dann der Wechsel auf die GOÄ-Ziffer 383 analog. Hierauf haben sich die Bundesärztekammer mit dem...

Weiterlesen

COVID-19 Pauschale für D-Ärzte verlängert bis 31.03.2022

COVID-19-Pandemie Hygienepauschale D-Arzt

Die Hygienepauschale in Höhe von 4,- € für den Mehraufwand beim COVID-19 Infektionsschutz für ambulante Behandlungen im Rahmen des Durchgangsarztverfahrens wurde bis zum 31.03.2022 verlängert.

Weiterlesen

Hygienepauschale für Zahnärzte, Kieferorthopäden und MKG’ler bis 31.03.2022 verlängert, ab 01.01.2022 GOÄ Ziffer 383 analog als Nachfolge der bisherigen GOZ Ziffer 3010 analog

COVID-19-Pandemie Hygienepauschale

Bundeszahnärztekammer (BZÄK), PKV-Verband und Beihilfe von Bund und Ländern haben sich auf eine erneute Verlängerung der sog. Corona-Hygienepauschale mit abgesenkten Beträgen bis 31.03.2022 verständigt. Bis zum 31.12.2021 kann die GOZ-Ziffer 3010 analog letztmalig noch in Ansatz gebracht werden, ab dem 01.01.2022 erfolgt dann der Wechsel auf die geringer bewertete GOÄ-Ziffer 383 analog.

Weiterlesen

GOÄcetera | Folge 8 - Privatliquidation - Selbstabrechnung oder Verrechnungsstelle?

GOÄcetera - Folge 8 | Privatliquidation - Selbstabrechnung oder Verrechnungsstelle?

2021 geht, 2022 kommt. Und was steht hinterm Schlussstrich? Bei Arztpraxen sind es hohe Personalkosten und Aufwände, vor allem in Bezug auf die aktuelle Situation und dem typischen Andrang zum Jahresende in vielen Praxen. In der aktuellen Folge GOÄcetera klären wir mit Herrn Thomas Mochnik, Steuerberater bei Advimed Hamburg und Herrn Hans-Joachim Lange, Leitung von Marketing und Vertrieb bei der PVS Niedersachsen, wie die PVS Arztpraxen entlasten...

Weiterlesen

PVS/ Fact-Sheet | Die neue GOÄ


Wann kommt endlich eine moderne, faire und ehrliche Gebührenordnung? Eine neue GOÄ wird schon lange diskutiert und wurde jetzt endlich von der Bundesärztekammer und dem Verband der privaten Krankenversicherungen in Zusammenarbeit mit 165 Berufsverbänden und Fachgesellschaften auf den Weg gebracht.

Weiterlesen

PVS/ Whitepaper | Relevanz der MFA

medizinische Fachangestellte (MFA)

Die Telefone klingeln sich heiß, der Terminkalender ist voll und neue Patienten sind bereits auf dem Weg in Ihre Praxis: Trotz des Trubels vor Ihrem Behandlungsraum können Sie sich ganz auf Ihren Patienten konzentrieren – denn Ihre MFAs haben auch in Stresssituationen alles im Griff. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren MFAs weiter den Rücken zu stärken.

Weiterlesen

GOÄcetera | Folge 7 - Warum brauchen wir eine neue GOÄ?

GÖÄcetera - Folge 7 | Warum brauchen wir eine neue GOÄ?

30 Jahre alt und ganz schlecht gealtert: Die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in ihrer heutigen Fassung wurde 1982 verabschiedet und seitdem nur marginal aktualisiert. Die Folge: Steigerungsfaktoren, Analogberechnungen und wenig von der sprichwörtlichen Berechenbarkeit, die man eigentlich von einer solchen Gebührenordnung erwartet. Nun steht eine mögliche neue Gebührenordnung im Raum. Diese neue GOÄ soll mitwachsen und deutlich transparenter für...

Weiterlesen

Erfolgreicher Start von einfach-einreichen

einfach-einreichen | Privatrechnungen bequem online verwalten

Mit einfach-einreichen unterstützen wir als PVS/ Schleswig-Holstein • Hamburg – wie in der letzten PVS Inside angekündigt - seit Anfang Oktober alle Services des Online-Portals, die Ihre Patienten bei der Digitalisierung der Privatabrechnung unterstützten und somit viel Verwaltungsaufwand und bedrucktes Papier vermindern.

Weiterlesen

Krankschreibung per Video soll erweitert werden

Telemedizin - Videosprechstunde

Die Krankschreibung per Video ist nicht nur in Zeiten der Pandemie ein nützliches Instrument. Deshalb wird jetzt diskutiert, inwieweit die Krankschreibung per Video dauerhaft erleichtert und erweitert werden kann. Mit einem Ergebnis ist Anfang 2022 zu rechnen.

Weiterlesen

GOÄ-Tipp Radiologie: Zweitbefundung/-meinung – Ist das was wert?

GOÄ-Tipp: Zweitbefundung/-meinung

Immer wieder stellen sich Radiologen die Frage, ob ärztliche Leistungen zur Befundung und Äußerung einer „zweiten“ Meinung zu bereits vorliegenden radiologischen Bildern honoriert werden und wenn ja, wie?

Weiterlesen

Cookie-Einstellungen