Die PVS für Menu

Was bietet die PVS Neukunden und Mitgliedern?

„Wir sind Spezialisten auf unserem Gebiet“

Katja Hannappel-Fein ist gelernte Arzthelferin und gehört als Expertin für Kardiologie seit zwanzig Jahren zum Abrechnungsteam „Innere Medizin“ der PVS Limburg. Ihr umfangreiches Know-how bringt sie bei Mitarbeiterfortbildungen regelmäßig auf den neuesten Stand. Wir fragen sie, was Neukunden mit Beginn ihrer Mitgliedschaft bei einer der angeschlossenen Privatärztlichen Verrechnungsstellen konkret...

Weiterlesen

Betriebliche Altersvorsorge: Für beide Seiten ein Gewinn

„Kein Auskommen mit dem Einkommen“ so lautet ein Bonmot mit hohem Realitätsbezug. Häufig zählt medizinisches Fachpersonal zu den Berufsgruppen, deren Gehalt nach Bestreitender Lebenskosten nur geringe Möglichkeiten für eine private Vorsorgebietet. Hier schafft bereits seit 2008 ein „Tarifvertrag zur betrieblichen Altersversorgung und Entgeltumwandlung“ Abhilfe, dessen Bemessungsgrenzen im April 2016 erneut erhöht wurden. Sie betreffen den...

Weiterlesen

PVS Inside 2/2017

In der zweiten Ausgabe 2017 beschäftigt sich die PVS Inside u.a. mit der betrieblichen Altersvorsorge, unserer ab Ende 2017 neuen Zweigstelle in Hamburg sowie dem "Antikorruptionsgesetz".

Weiterlesen

zifferdrei 1/2017

Die erste Ausgabe von zifferdrei im Jahr 2017 betrachtet u.a. Zuschläge zu ambulanten Operationen und Anästhesien, einen möglichen Anspruch auf Ausfallhonorar bei "geschwänzten" Terminen sowie die Novellierung der GOÄ.

Diese und alle vorherigen Ausgaben von zifferdrei finden Sie in unserem Downloadbereich

Weiterlesen

Abrechnung der GOÄ-Nummer 1 und 3

Behandlungsfall GOÄ

Als Behandlungsfall in der GOÄ gilt für die Behandlung derselben Erkrankung der Zeitraum eines Monats nach der jeweiligen ersten Inanspruchnahme des Arztes. Eine Neuerkrankung, auch innerhalb dieses Zeitraumes, stellt ebenfalls einen neuen Behandlungsfall dar, jedoch sollte diese zwingend in der Rechnung kenntlich gemacht werden. Weiterhin besteht ein neuer Behandlungsfall bei derselben Erkrankung, wenn sich Monat und Tag...

Weiterlesen

Forderungen realisieren:

Einsatz, der sich lohnt

Auch wenn die Zahlungsmoral bei der Begleichung von Privatliquidationen insgesamt steigt, ist es noch nicht für jeden Patienten selbstverständlich, die erhaltenen ärztlichen Leistungen auch fristgerecht zu begleichen. Die PVS hat es sich zum Ziel gesetzt, durch professionelles Forderungsmanagement die wirtschaftlichen Verluste ihrer Ärzte zu minimieren. Und das mit großem Erfolg, denn sie kann über 99,7 % aller...

Weiterlesen